Poetikprofessor Cumart

Im Frühjahr 2012 erfuhr Nevfel Cumart Hochschulweihen: Die Universität Innsbruck verlieh ihm eine Poetik-Professur für das Sommersemester. Sie begann im Mai mit einer Auftaktvorlesung, beinhaltete die Durchführung eines Seminars, zahlreiche Veranstaltungen an verschiedenen Schulen, den Besuch eines Germanistikseminars mit Lesung und Gespräch und einiges mehr.

Das Literaturhaus am Inn organisierte die – öffentliche – Vorlesung, kündigte sie auf seiner Website an und platzierte Plakate überall in Innsbruck. Wer nicht dabei war, hat die Gelegenheit, an dieser Stelle eine – leicht gekürzte – Fassung der Vorlesung als PDF herunterzuladen.

Beim wenig später anschließenden Seminar leitete Nevfel Cumart die Studierenden beim Schreiben eigener Gedichte an. Einige Ergebnisse dieses Poetik-Workshops veröffentlichte später das Studierendenmagazin KAKTUS.


Powered by Wordpress |