Windschatten der Stimmen

Windschatten der StimmenEine Anthologie der besonderen Art hat Nevfel Cumart herausgegeben: Der schön gestaltete Band versammelt auf knapp 200 Seiten Beiträge in Lyrik und Prosa von insgesamt 32 Autorinnen und Autoren aus der fränkischen Region.
Das Spektrum der Texte von Schriftstellerinnen und Schriftstellern wie Helmut Haberkamm, Fitzgerald Kusz, Inge Obermayer, Klaus Gasseleder, Andreas Gößling, Ingo Cesaro oder Ulrike Rauh reicht dabei weit. Neben Biographischem findet sich Fiktives, Humorvolles steht neben Ernstem, historisch Verarbeitetes findet sich neben utopisch Anmutendem. Auch die Mundart kommt nicht zu kurz und rundet die Zusammenstellung ab. Dabei richtet sich der Erzählerblick nicht nur auf die Region Franken.
Die umfangreiche Anthologie gibt als Werkschau einen guten Einblick in das aktuelle Schaffen fränkischer Autorinnen und Autoren und zeigt, wie vielstimmig und lebendig die zeitgenössische Literatur in Franken ist.


Powered by Wordpress |